Druckmenu
Seite drucken   Druckansicht schließen

www.zeq.de

Donnerstag, 18. Januar 2018


QReha

Das Zertifizierungsverfahren QReha kann als Einstiegsverfahren für die Erfüllung der DIN-ISO-Vorgaben verstanden werden. Die Prüfung der Umsetzung des Verfahrens erfolgt im Rahmen von Audits durch einen Auditor. Das QReha-Verfahren eignet sich für folgende Einrichtungen:

  • Einrichtungen, die sich mit dem Aufbau eines QM-Systems nach DIN ISO befassen
  • Einrichtungen, die noch kein QM-System implementiert haben
  • Rehakliniken, die Teil eines Akutkrankenhauses sind
  • kleinere Reha-Einrichtungen
  • sozialmedizinische Reha-Einrichtungen
  • ambulante Reha-Einrichtungen

Wesentliches Merkmal des Verfahrens ist, dass es auf einen Selbstbewertungsbericht verzichtet und das Qualitätsmanagement-Handbuch in den Mittelpunkt der Prüfung stellt. Dadurch ist es auch für Krankenhäuser mit einer Reha-Abteilung und kleinere Reha-Einrichtungen interessant.

http://www.qreha.de/nc/qreha/verfahrensvarianten/qreha.html?print=1